Über Uns

klimaVB-Strich-mini

Unser Motiv

Wir können die Augen nicht länger verschließen! Die bedrohlichen Auswirkungen der Klimakrise machen sich längst auch in Österreich bemerkbar: Extreme Hitze und Dürre im Sommer, Winter mit ungewöhnlich viel Schneefall, häufige Stürme, Hagel und Überschwemmungen sowie Ernteausfälle zeigen deutlich, dass der Klimawandel bereits stattfindet.

Das Klimavolksbegehren will dafür sorgen, dass sich die Politik dem Ernst der Lage stellt. Wir fordern die Verantwortlichen auf, rasch zu handeln und gezielte Maßnahmen zu setzen, um uns allen eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft zu ermöglichen!

Unsere Vision

Gemeinsam können wir ein klares Zeichen für eine mutige Klimapolitik setzen. Das Klimavolksbegehren soll die laute Stimme aller sein, denen die Zukunft am Herzen liegt. Wir fordern von der Politik, unsere Existenz und die der zukünftigen Generationen zu sichern. Wir gewinnen und verlieren gemeinsam. Wir wollen gewinnen!

Unsere Mission

Verantwortung für den Klimaschutz zu übernehmen, darf nicht nur auf Einzelne abgewälzt werden. Wir wollen einen rechtlichen und politischen Rahmen, der uns und unseren Lebensraum nachhaltig schützt und aktiv gestalten. Deshalb vereinen wir uns zu einem unüberhörbaren Chor aus unzähligen Initiativen und einzelnen Stimmen.

Wer wir sind

Das Klimavolksbegehren wurde im Herbst 2018 von Helga Krismer, Vizebürgermeisterin in Baden, initiiert. Katharina Rogenhofer übernahm am 28. März 2019 die Leitung des Volksbegehrens, um es auf breite Beine zu stellen. Online aber auch auf den zwei Klimakonferenzen in Wien und Salzburg brachten sich bereits viele Menschen aus der Zivilgesellschaft, Organisationen und Initiativen ein. Zehn engagierte ExpertInnen aus den Bereichen Wissenschaft, Recht, Wirtschaft und Lokalpolitik bündeln die Sachthemen und tragen sie nach außen.

Freiwilligen-Teams in den verschiedenen Bundesländern unterstützen uns ehrenamtlich und leisten einen großen Beitrag zum Gelingen des Volksbegehrens. Auch die Spenden helfen uns, unsere Arbeit zu machen! Wir verstehen uns als Plattform einer breiten Bürgerbewegung, deshalb ist Partizipation so wichtig für uns. Die Ideen und Forderungen, die bei uns eingebracht werden, sind die Grundlage des Klimavolksbegehrens und sollen auch in einen Maßnahmen-Katalog einfließen.

Wir möchten uns herzlich bei allen bedanken, die uns unterstützen, sich engagieren und zum Erfolg des Klimavolksbegehrens beitragen!

Du möchtest dich auch einbringen? Füll unser Mitmachformular aus.

Jetzt Mitmach-Formular ausfüllen


Unsere bisherigen Schritte

klimaVB-Strich-mini
 
Uebergabe
28. März 2019
Übergabe der Leitung an Katharina Rogenhofer
 

KlimakonferenzSalzburg
23. März 2019
Klimakonferenz in Salzburg
KlimakonferenzWien
9. März 2019
Klimakonferenz in Wien
Linz
30. Jänner 2019
Vernetzungstreffen in Linz
Graz
10. Jänner 2019
Vernetzungstreffen in Graz
Salzburg
14. Dezember 2018
Vernetzungstreffen in Salzburg
Wien
12. Dezember 2018
Vernetzungstreffen in Wien
 
Crowdfunding
November 2018 bis Jänner 2019 Gesamtspende 30.825€ durch 339 UnterstützerInnen
HelgaFoto
9.10.2018
Bestätigung der Vereinsgründung “Klimavolksbegehren”