Mitreden beim Klimavolksbegehren!

Tausende Ideen, was zur Vermeidung einer Klimakatastrophe nötig ist, sind bisher bei uns eingelangt: Wir sind mehr als begeistert von der Partizipation, die auf unseren Plattformen und bei den beiden Klimakonferenzen stattfand. Die Bewegung nimmt Fahrt auf und die Jugend ist die treibende Kraft!

Präsentation einer neuen Volksbegehren-Forderung

Bei der Klimakonferenzen in Wien und Salzburg ist eines deutlich geworden: Wir müssen die vielen Ideen, Anregungen und Forderungen, die aus der Basis gekommen sind, bündeln und Forderungen entwickeln, die in einem Volksbegehren umsetzbar sind.

Der Text für das Volksbegehren muss die Ebene der Bundesgesetzgebung betreffen und juristisch umsetzbar sein. Wir werden daher Forderungen ausarbeiten, die als Dach für eine mutige Klimapolitik funktioniert. Damit schaffen wir einen rechtlichen Rahmen, innerhalb dessen alle Einzelmaßnahmen zur Umsetzung kommen können. Österreich muss ein Klima-Musterland werden, das die Emissions-Reduktion vorbildlich umsetzt!

Maßnahmen-Katalog

Alle Ideen, Anregungen, Maßnahmen und Forderungen, die wir bei den Klimakonferenzen sammeln und die per online bei uns eintreffen, werden garantiert nicht in der Schublade verschwinden! Wir werden daraus gemeinsam mit ExpertInnen einen Maßnahmen-Katalog entwickeln, der die Rahmen-Forderungen mit Leben erfüllt. Dieser soll den politisch Verantwortlichen vom Bund bis in die Gemeinden zur Verfügung stehen, um konkrete Maßnahmen umzusetzen. Euer Beitrag wird sichtbar sein und ihr werdet auch weiterhin mitreden können!

Wir stellen uns breiter auf!

Seid gespannt! Die Bewegung, die zum Klimavolksbegehren geführt hat, wird immer breiter. Vor allem junge Menschen wollen sich vermehrt einbringen, wie man auf der Klimakonferenz in Salzburg gesehen hat. Gemeinsam mit all den Initiativen und Organisationen, die bereits dabei sind, wird der Start des Volksbegehrens vielversprechend!

Gruppenfoto auf der Klimakonferenz Salzburg
Klimakonferenz Salzburg (Foto: Verein Klimavolksbegehren)
 

Mitmachen!

Wenn du dich für das Klimavolksbegehren engagieren möchtest, schicke uns eine Nachricht an mitmachen@klimavolksbegehren.at.

Andere Möglichkeiten das Klimavolksbegehren zu unterstützen findest du unter Mitmachen

 

Wir haben weitere PartnerInnen

Seid gespannt! Die Bewegung, die zum Klimavolksbegehren geführt hat, wird immer breiter. Vor allem junge Menschen wollen sich vermehrt einbringen!

Spenden!

Danke an alle Unterstützerinnen und Unterstützer unserer Crowdfunding-Kampagne! Wir brauchen auch in Zukunft eure Unterstützung!

Konto: Verein Klimavolksbegehren
IBAN: AT31 3204 5000 0108 7543

Bleib informiert!

 
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme ihr zu