Wirtschaften

Was braucht eine Industrie, die energieintensiv arbeitet und dennoch zur Erreichung der Klimaziele beitragen will? Wie wird Innovation forciert? Die österreichische Wirtschaft darf nicht versäumen, auf den Zug in eine energieeffiziente Zukunft zu springen. Dazu zählt auch, die Chancen der Digitalisierung zu erfassen.

Rede mit! Wie kann die Transformation zu einer Industrie und Wirtschaft ohne Ausstoß von CO2 gelingen? Wie kann die Digitalisierung dazu beitragen?
Bis zum 15.2. war es möglich, Stellungnahmen abzugeben. Alle Beiträge fließen in die beiden Klimakonferenzen am 9. März in Wien und am 23. März in Salzburg ein. zur Anmeldung