Schirmherrschaften

klimaVB-Strich-mini




Johannes Gutmann, Gründer und Leiter von Sonnentor, einem österreichischen Pionierunternehmen was die Themen „Bio” und „Nachhaltigkeit” betrifft, leitet die Fokusgruppe Essen.

Die Wirtschaftspädagogin Prof. Mag. Doris Bernhuber, die an der HAK Baden und im Wiener Lernzentrum Walz unterrichtet, führt die Fokusgruppe Unterrichten und Bilden.

Das Thema Lokal Leben übernimmt mit DI (FH) Rainer Handlfinger, der erfahrene Bürgermeister der niederösterreichischen Gemeinde Ober-Grafendorf.

v.l.n.r.

KVB Schirmherrschaften

Vertrieben werden betreut Kilian Kleinschmidt, deutscher Unternehmer, Leiter von Flüchtlingslagern und ehemaliger Mitarbeiter des Flüchtlingskommissariats der Vereinten Nationen.

Sepp Eisenriegler ist Schirmherr für Verbrauchen und Verschwenden. Er hat 1998 das Reparatur- und Servicezentrum R.U.S.Z in Wien als sozialökonomischen Betrieb gegründet. Das Unternehmen repariert Elektroaltgeräte und verkauft Second-Hand-Geräte. Er ist auch Lobbyist für Nachhaltigkeit in Brüssel und ist Mitinitiator des EU-Dachverbands Reuse, der darauf drängt, Reparatur und Wiederverwendung in der Elektroaltgeräte-Richtlinie prominent zu platzieren.

Mobil sein hat sich DI Dr. Harald Frey gemeldet. Er arbeitet am Forschungsbereich für Verkehrsplanung und -technik der TU Wien, wo seine Forschungsschwerpunkte Verkehrserhebungen und Befragungen, Verkehrskonzepte, Machbarkeitsuntersuchungen, Verkehrsmodellierung, Verkehrs- und Siedlungsplanung sowie E-Mobilität sind.






Franz Schweighofer - Geschäftsführer von NET Neue Technik GmbH
Herr Schweighofer verfügt über 40 Jahre Erfahrung im Bereich erneuerbarer Energien. Sein Unternehmen steht für die 100%ige Energiegewinnung für Strom, Wärme und Kälte aus erneuerbaren Energiequellen. Er übernimmt die Fokusgruppe Energie.